Goodbye... for now.

Die Installation von f5punkt6 wurde gehackt und darüber Spam-Mails verschickt, deswegen ist der Dienst offline.

Als ich vor etwa drei Jahren an einem Wochenende auf die Schnapsidee kam aus ein paar Plugins für WordPress und ein wenig selbstgeschriebenem Code einen kleinen Dienst zu bauen, der einen Überblick über die deutsche Fotoblog-Szene geben sollte, und der seit rund zweieinhalb Jahren ohne große Aktualisierung vor sich hin läuft hätte ich nie gedacht, dass ich immer wieder von Menschen darauf angesprochen werde. Dass sie es als ihre Startseite im Browser eingestellt haben. Dass es nach Google und Facebook die meisten Besucher auf ihre Blogs bringt. Dass sie es, selbst in dieser einfachen Form mit einer sehr begrenzten Anzahl von Blogs ohne Aussicht auf Erweiterung sehr nützlich fanden. Ich habe nie aktiv Werbung für f5punkt6 gemacht, und mich hat es jedesmal überrascht. Ganz ehrlich.

Zuletzt waren täglich etwa 150 Besucher auf f5punkt6. Das mag nicht nach viel klingen, aber für eine Seite die im Stillen weiterlief bedeutet das, dass es dich richtigen 150 waren. 150, die ein ernsthaftes Interesse an den gelisteten Fotoblogs hatten. Das freut mich sehr.

Es gab Überlegungen zu einer Version 2, Teile davon wurden auch schon fertiggestellt, aber ich möchte an dieser Stelle ehrlich sein: ich nutze meine freie Zeit heute lieber für andere Dinge als fürs Programmieren, und mir fehlt die Lust mich nochmal hinzusetzen und es wirklich fertigzustellen. Vor drei Jahren war ich noch der Blogger Jeriko, heute bin ich der Fotograf Christoph Boecken - eine Wandlung, über die ich sehr glücklich bin.

So bleibt mir nur mich vor euch zu verneigen und leise Danke für drei Jahre Treue zu sagen. Bis bald.

Christoph

Liste der zuletzt enthaltenen Blogs